Das Depot bietet eine Übersicht über Produkte, Projekte und Designer die eigene Produkte erzeugen. Der Schwerpunkt liegt auf GestalterInnen aus dem Raum Wien die in Shared Economies zusammen arbeiten. Diese Produkte werden durch 3D-Drucker, CNC-Fräsen, Risographen,... computergesteuerte Maschinen ...e.t.c hergestellt. Das Depot erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und wird laufend erweitert.

Zum Depot

Der NEUBAU Blog nimmt die Themen des Depots auf und führt sie weiter zu Interviews, Projekten und Produktbeschreibungen. Hier erfährt man mehr über Arbeit und Hintergründe der Szene in Wien.

P1010630_1
Portrait_LisaKoller
14_beitrag_soybot

NEUBAU-Essays behandeln Schwerpunkte, die von unserem Redaktionsteam speziell beleuchtet werden, um die neuen Anforderungen und Ansätze an GestalterInnen zu beschreiben. Die Essays beschreiben das Phänomen der 3. industriellen Revolution, in der jeder selbst Dinge gestalten und auch produzieren kann.

Zu den Essays
Der Pop-Up Store für Produkte der 3. industriellen Revolution.

Öffnungszeiten:
Jetzt auch Montags geöffnet!
mo-fr 12-19 und sa 12-18
Am 24. Dezember 9-11 Uhr

Westbahnstrasse 22
(Höhe Zieglergasse)
1070 Wien
info@neubau.me

Der NEUBAU-Shop in der Westbahnstrasse 22, im 7. Wiener Gemeindebezirk, präsentiert Trends in Mode-, Produkt- und Grafikdesign. Im Sortiment finden sich Produkte, die in Kleinserien hergestellt und lokal/kollaborativ von GestalterInnen oder Makern selbst produziert werden. Des Weiteren können Bausätze, Maschinen und Werkzeuge für die Umsetzung eigener Ideen gekauft werden. Aufgewertet wird das Sortiment durch eine zweiwöchentlich wechselnde Schaufenstergestaltung der beteiligten DesignerInnen.